Nach obenZur Suche

Liebe Mitglieder, bei der info.line haben wir immer ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. Wir sind Ihre kompetenten Ansprechpartner in allen Belangen rund um die KVH. Nutzen Sie unser Wissen - rufen Sie uns an.

Jutta Spona,
info.line

KVH|Sammelkorb aufrufen  Sammelkorb für Downloads:

Ihre gesammelten Downloads können Sie jetzt komfortabel mit einem Klick herunterladen.

Sie haben noch keine Downloads gesammelt.

Online-Abrechnung mit KV-SafeNet

Praxisbörse

Sie möchten sich als Vertragsarzt oder -Psychotherapeut niederlassen? Oder suchen einen Nachfolger für Ihre Praxis? Unsere Praxisbörse bringt Sie zusammen!

Mehr

24.05.2017

Am 30. Juni 2017 findet anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Arbeitsstelle Frühförderung Hessen der Fachtag „Vom Netzwerken zu abgestimmten Leistungen für Familien“ in Bad Nauheim statt. Vorträge und Workshops beleuchten verschiedene Aspekte...

24.05.2017

Diskutieren Sie mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe! Wie geht es weiter mit unseren Praxen? Müssen wir uns in Zukunft auf noch mehr Staat einstellen? Droht uns eine Krankenhauszentrierung? Das alles sind Fragen, die wir klären...

24.05.2017

Diskutieren Sie mit ausgewiesenen hessischen Gesundheitspolitikern aus Bund und Land! Was planen die Parteien im Bereich der Gesundheitsversorgung nach der Wahl? Worauf müssen sich die Praxen einstellen? Eingeladen sind: Stefan Grüttner,...

24.05.2017

Veranstaltung für erfahrene und neue Weiterbilder der Allgemeinmedizin mit Unterstützung der Kassen­ärztlichen Vereinigung Hessen und der Landesärztekammer Hessen

22.05.2017

Hier informieren wir Sie kurz und kompakt über wichtige aktuelle EBM-Änderungen mit Wirkung zum 1. April 2017. Aktuelle Ergänzungen: Rundschreiben und Beschluss zu Psychotherapieleistungen.

19.05.2017

Hier finden Sie den Kontakt zu Ihrer Ansprechpartnerin sowie alle weiteren Infos und Downloads. Vermutlich können wir einige Ihrer Fragen mit unseren Hinweisen auf dieser Seite vorab beantworten.

19.05.2017

Grundlage ist die Qualitätssicherungs-Vereinbarung Balneophototherapie. Sie können dazu gerne Ihre Ansprechpartnerin kontaktieren. Wenn Sie sich die Informationen und Hinweise auf dieser Seite durchlesen, klären sich Ihre Fragen vielleicht...

19.05.2017

Ab sofort können Brillengläser für Erwachsene bei folgenden schwerwiegenden Sehbeeinträchtigungen zu Lasten der GKV verordnet werden. mindestens 6,25 dtp bei Myopie oder Hyperopie, oder4,25 dpt bei Astigmatismus Zu beachten ist: Die Dioptriengrenze...

18.05.2017

Rundschreiben an alle Mitglieder der KV Hessen vom 17. Mai 2017

15.05.2017

Auf den Seiten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) finden Sie unter „Unterstützung KBV“ (siehe Link unten) weitere hilfreiche Informationen für Ihre Moderatorentätigkeit, wie beispielsweise die QZ-Module aus dem Handbuch Qualitätszirkel.


einen Moment bitte